Versorgungsmodelle ganz nach Ihrem Bedarf – Vertragsart Mietvorauszahlung


Um Ihnen eine sichere und zuverlässige Flüssiggasversorgung ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen anzubieten, haben wir verschiedene Versorgungsmodelle entwickelt, die Ihre individuellen Anforderungen abdecken.


Gasbezug über WESTFA

Tank von WESTFA

Wartung optional

Geeignet für Einfamilienhaus

Einmalige Vorauszahlung über festgelegten Zeitraum

Hier die Vertragsart Mietvorauszahlung:


Komponenten


  • Flüssiggastank inklusive Sicherheitsarmaturen
  • Mietverhältnis – Tank bleibt Eigentum von WESTFA

Vertragsbindung

Flüssiggas-Bezug nur über WESTFA möglich

Wartung

  • Wartungen und Sicherheitsüberprüfungen sind nicht inklusive
  • Optional: zusätzlicher WESTFA Wartungsvertrag. Dieser beinhaltet die Durchführung aller vorgeschriebenen Sicherheitsüberprüfungen sowie Instandhaltungsarbeiten durch zertifizierte Prüf- und Wartungsunternehmen

Abrechnung

  • Einmalige Mietvorauszahlung (Nutzungspauschale) über einen festgelegten Zeitraum
  • Weitere Zahlungen entfallen

Vertragslaufzeit

2 Jahre; automatische Vertragsverlängerung um jeweils 1 Jahr bei nicht erfolgter Kündigung

Kündigungsfrist

3 Monate zum Vertragsende

UNSERE EMPFEHLUNG

Dieses Versorgungsmodell eignet sich besonders, wenn absehbar ist, dass die Energieversorgung langfristig mit Flüssiggas erfolgen soll, da der Flüssiggastank nach Zahlung eines einmaligen Betrages über die gesamte Zusammenarbeit mit WESTFA hinweg genutzt werden kann, ohne erneut eine Zahlung dafür zu entrichten. Langfristig gesehen entstehen hier niedrigere Mietkosten.